Sofortprogramm

Kern des Sofortprogramms „Zukunft Innenstadt Detmold“ ist die An- und Vermietung von Geschäftsflächen. Unser Ziel ist, mit höchst attraktiven Konditionen & „Start-Unterstützung“ langfristige Mieter*innen für gegenwärtig leerstehende Ladenflächen zu finden.

Das können Sie mit Ihrer (Geschäfts-)Idee sein! Sie haben eine Idee, die Sie in in der Detmolder Innenstadt realisieren möchten? Der Weg zu Ihren eigenen Räumlichkeiten ist ganz einfach: Wir haben eine Reihe attraktiver Geschäftsräume in der Detmolder Innenstadt in unserem Portfolio. Über das Projekt „Zukunft Innenstadt Detmold“ können wir Ihnen diese über die Projektlaufzeit zu extrem vergünstigten Konditionen anbieten.

Wie geht das? Sie melden sich bei uns, wir besprechen gemeinsam Ihre Idee und wir zeigen Ihnen die bestmöglichen Objekte. Und bei „grünem Licht“ schließen Sie den Vertrag mit der Stadt Detmold ab.

Natürlich gibt es ein paar wenige Kriterien zu beachten, denn die Geschäftsideen und Gründungsinitiativen sollen zur qualitativen Belebung der Innenstadt beitragen, wie z.B.

Einzelhandels-Startups (Popup-Stores) und Gastronomie-Startups // Dienstleistungsgewerbe mit Publikumsverkehr (evtl. auch Co-Working) // Direktverkauf landwirtschaftlicher Produkte // Neue Angebote von Lieferservices/ Verteilstationen // Showrooms des regionalen Online-Handels // Kulturwirtschaftliche Nutzungen // Bürgerschaftliche und nachbarschaftliche Nutzungen (Repair-Cafés, Räume für Initiativen etc.) // Bildungsangebote und Kinderbetreuung // Nutzungen zur Ermöglichung von neuen Mobilitätslösungen (zum Beispiel Fahrradabstellflächen mit E-Ladestationen)

Und noch eines: Nicht förderfähig sind Geschäftsflächen mit mehr als 300 qm, die Erweiterung von bestehendem Sortiment bei geförderter Miete sowie der Umzug in neues Ladenlokal.

Das klingt doch spannend, oder?! Sprechen Sie mich jederzeit gerne an, per E-Mail an levri@gildezentrum.de oder telefonisch mobil unter 0160.97973361. Ihre Ulrike Levri, Leiterin des Projekts „Zukunft Innenstadt“.